Ankunft in Moskau

Während bei uns langsam der Frühling einkehrt, liegt in Moskau noch recht viel Schnee herum.

Aeroflot hat entgegen vieler Vorurteile gegen russische Fluglinien doch eher geglänzt und ich konnte mich sogar recht weitläufiger Beinfreiheit erfreuen. Die Dame an der Information am Flughafen konnte mir sogar eine exakte Beschreibung des Weges zu meinem Hostel für die erste Nacht geben, da sie dort schon einmal gearbeitet hat. Aufgrund des Preises von 28Rubel (etwa 75C) habe ich mich für den Bus entschieden, selbiger erinnerte allerdings an die bereits alten Busse der 90er Jahre in den neuen Bundesländern.

Das Hostel an sich ist auch eines der besseren und wurde 2009 komplett renoviert. Das Personal ist sehr nett und hilfsbereit und der Preis von etwa 20€ für eine Nacht ist auch in Ordnung.

Den Rest des Tages habe ich damit verbracht die Stadt zu Fuß zu erkunden. Zum Abschluss folgen nun noch ein paar kleine Impressionen.

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *